Wir im heiligen Tal der Inkas

Da steht ja noch was aus: Wir erzählen euch vom Dörfchen Pisac im heiligen Tal

Die besondere Lage des Tales lässt es hier deutlich wärmer als in Cusco sein. Wie ein angenehmer Frühling. Die Variation der Vegetation können wir uns eindrucksvoll im örtlichen Botanischen Garten reinziehen.

Ein großer Wallnussbaum spendet Schatten, während wir neben dem Kaktus Areal auf den Cherimoyabaum schauen... Soso..

img_8937.jpg
img_8856.jpg
img_8939.jpg
img_8920.jpg
img_8918.jpg
img_8902.jpg
img_8880.jpg
img_8901.jpg

Die Schönste Blume aber, war für mich die Flausch-Katze des Gartens <3

img_8843.jpg
img_8847.jpg
img_8861.jpg

Wir besuchen Freunde in deren Restaurants. Es gibt viele veganer, sogar Rohköstler und dementsprechrende Angebote in Pisac! So schlemmen wir leckere Smoothies, Rohkostpralinen und Seelenfutter in Form von tollen Gesprächen. Am Abend hat man uns zum Mantra Singen eingeladen. Nicht gerade unsere normale Nebenschäftigung, aber Singen ist immer schön :-)

img_8836.jpg
img_9634.jpg
img_8973.jpg
img_8985.jpg
img_9006.jpg
img_9626.jpg
img_9647.jpg

Es ist zwar auch viel Touristenkram in Pisac, dennoch ist die Kultur in hohem Maße präsent. Die Bekleidung, die natürlichen Häuser, das Essen.. Es macht einfach Spaß hier in Pisac :-)

Ein gemütliches Zusammenkommen von massenweise Gringos (Ausländer. Wir zum Beispiel) und der typischen Andentradition, die ungeniert ein Geschäft draus schlägt. Aber auf wundersame Weise macht das hier nichts... Es ist so ruhig und liebevoll in Pisac, die bunten "Mamis" der Anden verschmelzen mit den bunten Yoga-Class Plakaten der Gringos in den Bio-Cafés und die Quinoa Felder umringen, irgendwie besänftigend, die überteuerten Retreats und Hostels.

img_8950.jpg
img_8833.jpg
img_8841.jpg
img_9630.jpg

Von Cusco sind es nur 45 Minuten Busfahrt. Daher gönnen wir uns ab und zu unser geliebtes Pisac :-)

img_9623.jpg
img_8998.jpg

Und hier erzählen wir euch wieder von den tropischen Regionen... Dschungel Erlebnisse und dem Umbruch von den Anden zum Amazonas. Aufregend!

Bis dann liebe Freunde <3

Crowdfunding-Details

13.981,92 €
Von 193 Personen in 527 Tagen gespendet

Spendenaktion - Wir erschaffen eine Selbstversorger-Siedlung!

Wir gründen eine natürliche Selbtversorger-Siedlung im magischen PerúMit süßem, selbstgebasteltem Video

Dir gefällt was wir machen? Du findest ein Leben im Einklang mit der Natur muss wieder gelernt, gelehrt und gelebt werden? Dann mach mit und unterstütze unsere Vision einer neuen Siedlung!

Mehr Infos zum Projekt

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Empfohlene Artikel

HappyGaia